Sindelfingen,

Flamingo, Brillenpinguin und kunterbunte Fische

„Ich möchte so gerne noch einmal in die Wilhelma“, sagte Herr K. vor einigen Wochen. Daraus wurde ein schöner Ausflug von vier Bewohnern gemeinsam mit Jasmin Nackowitsch, im Haus Augustinus tätig in der Betreuung, einem Angehörigen und Frau Hülder vom Sozialen Dienst.

„Ich möchte so gerne noch einmal in die Wilhelma“, sagte Herr K. vor einigen Wochen. Daraus wurde ein schöner Ausflug von vier Bewohnern gemeinsam mit Jasmin Nackowitsch, im Haus Augustinus tätig in der Betreuung, einem Angehörigen und Frau Hülder vom Sozialen Dienst.

 Ein toller Rundgang durch die Gewächshäuser, das Aquarium und dem Amazonienhaus erwartete die Ausflügler! Die vielen bunten Fische, aber auch die Schlangen, Eidechsen und die Schmetterlinge begeisterten Herrn K. und die anderen Teilnehmer. Besonders beeindruckend war das laute Gebrüll der Brüllaffen und die Atmosphäre im Amazonienhaus, „wie im echten Dschungel und so ein schöner Wasserfall““, sagte eine Teilnehmerin beeindruckt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen im Wilhelma Restaurant wurden wieder Kräfte gesammelt und nach einem letzten Blick auf die lustigen und sehr zutraulichen Brillenpinguine machten sich alle glücklich auf den Heimweg!

Finanziert werden konnten diese Ausflüge durch viele kleinere und größere Spenden - allen Spendern ein herzliches Dankeschön!!

Drucken Schaltfläche